Was sind Bitcoin CFDs?

Zum Seiteninhalt springen

Was sind Bitcoin CFDs?

Bereit, sich unserer Gemeinschaft anzuschließen?

Wir respektieren Ihre E-Mail-Privatsphäre

Melden Sie sich jetzt an, um exklusive Updates und Angebote zu erhalten!

Ein Differenzkontrakt, aus dem Englischen Contract for Difference (CFD), ist fortgeschrittenes Handelsprodukt, dass zusammen mit einer Vielzahl an anderen traditionellen Handelsmöglichkeiten, wie Indizes, Aktien, Devisen und dem Terminhandel an Beliebtheit gewonnen hat. Mit dem Anstieg an Popularität ist es nun auch möglich, Bitcoin CFDs zu handeln. Hier finden Sie alles, was Sie zu dem Thema wissen müssen.

CFDs sind eine gute Möglichkeit, um in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren. Die Hauptvorteile des Handels mit CFDs anstelle von Kryptowährungen Assets sind:

• Man benötigt weniger technisches Know-How, um mit dem Handel zu beginnen
• Sie können sowohl von steigenden, als auch von sinkenden Preisbewegungen profitieren
• Beträchtlich weniger Sicherheitsrisiken
• Es wird keine Kryptowährungen Wallet benötigt

Diese regulierten CFD Handelsplattformen bieten einen tollen Service, der es ermöglicht, viele bekannte Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen:

5/5

Sich in die Welt des CFD Handels zu wagen, kann aufregend aber auch etwas abschreckend sein. Deshalb ist es eine gute Idee, diese nützliche Liste der 10 CFD Handelstipps, die man sich merken sollte zu lesen.

Was sind Bitcoin CFDs?

CFDs erlauben es Händlern, von den Preisbewegungen eines Guts, wie Bitcoin, zu profitieren, ohne dieses Gut tatsächlich erstehen zu müssen. Im Grunde genommen ist ein CFD eine Wette zwischen einen Käufer und einem Käufer über den Zukunftspreis eines Basiswerts.

BTC CFDs

CFD Händler, die glauben, der Preis von Bitcoin wird in der Zukunft ansteigen, halten eine long Position, während diejenigen, die glauben der Preis würde sinken, eine short Position einnehmen. Ein CFD Makler verwaltet dann die Kauf- und Verkaufsanweisungen, die er von Ihnen als Investor erhält und ermöglicht den ganzen Prozess, indem er eine Online-Plattform zum einfachen Handel von CFDs anbietet.

Bitcoin CFDs, wie ihre traditionellen Gegenstücke, nutzen Hebel- oder Margenhandel, um das Handelsvolumen zu erhöhen. Wenn der Preis von Bitcoin steigt, bietet der Käufer seinen Anteil zum Verkauf an. Die Gesamtdifferenz, oder auch Spread, des Preises zwischen den Start- und Schlusspositionen werden aufgerechnet und der daraus resultierende Gewinn oder Verlust wird durch das Maklerkonto des Händlers abgerechnet. Ähnlich würde auch ein Händler, der zunächst mit der Eröffnung einer Verkaufsposition beginnt, einen Gegenhandel kaufen, sobald der Preis sinkt, und die Differenz des Gewinns oder Verlusts über das Makler-Konto erhalten.

Unterschiede zwischen einem CFD Broker und einer Kryptowährungen Börse / Broker

Wenn Sie eine Nicht-CFD handelnde Kryptowährungen-Börse wie CEX.io verwenden, kaufen Sie wortwörtlich die Währung, also kaufen Sie das eigentliche Gut. Bitcoin oder die Altcoin, die Sie kaufen, ist Ihr Eigentum und egal, was mit dem Wert dieses Eigentums geschieht, es gehört Ihnen, bis Sie sich dazu entscheiden, zu verkaufen. Dasselbe ist auch der Fall für typische Kryptowährungen Broker, wie die, die man auf P2P Plattformen wie LocalBitcoins finden kann.

Hier sind einige wichtige Punkte, die es zu beachten gilt:

  • CFD ist eine Art des Derivatehandels.
  • Wenn Sie Bitcoin CFD kaufen, kaufen Sie technisch betrachtet nicht Bitcoin in Form einer Währung sondern einen Vertrag zwischen Ihnen und dem CFD-Makler.
  • CFDs ermöglichen den Margenhandel und Hebel.
  • Sie können CFDs nicht auf einer Plattform auszahlen und auf einer anderen einzahlen aber das können Sie mit Kryptowährungen Anlagen (also Nicht-CFD) tun.

Sowohl CFD-Broker als auch typische Börsen oder Broker erleichtern den Kauf- und Verkaufsprozess im Austausch gegen Provisionen oder Gebühren. Beim Kauf von Bitcoin CFDs erhalten Sie aber keine tatsächliche Währung. Stattdessen erhalten Sie einen Vertrag, dessen Wert sich aus der Kryptowährung ergibt, auf der er basiert.

Verschiedene verfügbare CFD Makler

Der CFD-Makler Markt ist recht stark gesättigt und die Auswahl des besten CFD-Brokers für den Handel mit Kryptowährungen oder traditionellen Assets kann schwierig sein. Die Auswahl neuer oder unbekannter Broker birgt ein zusätzliches Risiko für eine bereits risikoreiche Investition. Daher ist es immer sicherer, namhafte Plattformen zu verwenden. Im Folgenden finden Sie einige der besten verfügbaren Bitcoin CFD-Broker.

Plus 500

Plus500 hat einen guten Ruf als CFD-Makler erlangt, teilweise dank ihrer FCA-Zulassung und der Notierung an der Londoner Börse. Die Plattform ist gut geeignet für professionelle Investoren, denn sie bietet einen negativen Kontostand Schutz, mit dem Sie nie mehr als Ihre Einzahlung verlieren können. Plus500 akzeptiert die Einzahlung durch Karten und Skrill.

eToro

Mit registriertem Sitz in Großbritannien und Zypern ist eToro eine soziale Handelsplattform mit mehr als 5 Millionen Nutzern in über 170 Ländern. Die Plattform ist besser für den Einstieg in den Bitcoin-CFD-Markt geeignet und ermöglicht es Neulingen, von erfahreneren CFD-Händlern zu lernen.

IQ Option

Gegründet wurde IQ Option im Jahr 2013 mit Sitz in Zypern und wird durch die zyprische Wertpapier- und Börsenkommission reguliert. Mit 20 Millionen Konteninhabern ermöglicht es die Plattform, Demokonten zu erstellen und bietet einen maximalen Hebel von 1000:1 für professionelle Händler.

Hauptvorteile von CFDs

Bitcoin CFDs Pros And Cons

CFDs sind toll, wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Positionen zu kaufen und zu verkaufen und Profit aus Ihren Transaktionen herauszuschlagen. Wenn Sie Bitcoin CFDs kaufen oder verkaufen, dann kaufen oder verkaufen Sie Bitcoin an sich nicht. Daher müssen Sie sich zu keinem Zeitpunkt darum sorgen, wie Sie Ihr Bitcoin in sicheren Krypto Wallets lagern, damit diese nicht gehackt oder gestohlen werden.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von CFDs ist, dass Sie mit Margen handeln können. Ähnlich wie beim Margenhandel eines tatsächlichen Guts, erlauben es CFD-Hebel Ihnen, viel größere Positionen zu eröffnen als Ihr Budget erlaubt. Mit jedem erfolgreichen Trade können Sie die zusätzlichen Gewinne des geliehenen Betrags abzüglich der Maklergebühr behalten.

Der Hauptvorteil liegt jedoch in der Tatsache, dass ein Anleger sowohl von Haussemärkten, also wenn die Preise steigen, als auch von Baissemärkten profitieren kann, wenn der Preis für Bitcoin fällt. Durch den Kauf der tatsächlichen Währung von Bitcoin (BTC) können Anleger nur von Haussemärkten profitieren und müssen warten, bis die Senkung vorbei ist, um wieder investieren zu können. Andererseits können Händler durch die Eröffnung einer Bitcoin-CFD Short-Position auch von einem rückläufigen Markt profitieren.

Mit einigen der besten verfügbaren CFD-Makler, einschließlich der oben genannten, ist ein Einstieg sehr einfach. Anleger können sich für Long- oder Short-Positionen entscheiden. Da kein Eigentum an dem eigentlichen Vermögenswert besteht, fallen normalerweise keine Shorting- oder Fremdkapitalzinsen an.

Nachteile von CFDs

CFDs sind komplex und riskante Finanzinstrumente, bei denen im Durchschnitt mehr als 66 % der Kleinanleger Geld verlieren, selbst wenn sie die obengenannten besten Maklerplattformen verwenden. Außerdem kann der Handel mit Hebeln Verluste genauso wie Gewinne erhöhen. Sie müssen sich solche Verluste leisten können, bevor Sie mit dem Handel von CFDs beginnen.

Bis Sie Ihre Position schließen, fallen auf Maklerplattformen in der Regel Übernacht-Gebühren an. Es ist wichtig, dass Sie diese Gebühren in Betracht ziehen, bevor Sie ihre Investitionsstrategie planen.

Zu guter Letzt fallen bei bestimmten CFD-Maklern teure Gebühren an, besonders im Vergleich zu Nicht-CFD-Maklern. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich die Top Ranking Krypto Börsen anzuschauen. Alternativ können Sie auch mehr über die besten besten CFD Makler lesen, die Ihren Handelsansprüchen entsprechen.

Wann sollten Sie Krypto CFDs nicht kaufen?

Sie sollten Kryptowährungen CFDs nicht kaufen, wenn Sie Kryptowährungen senden oder jemanden mit Krypto bezahlen möchten.

Wenn Sie Bitcoin CFD kaufen, können Sie Ihr Bitcoin CFD nicht überweisen oder damit zahlen, weil Sie die entsprechende Bitcoin-Anlage nicht wirklich besitzen. Sie können das CFD nur an den Makler zurückverkaufen und Ihren Gewinn auszahlen lassen beziehungsweise Ihren Verlust reduzieren. Daher ist es wichtig, den Unterschied zwischen Krypto CFDs und Krypto Anlagen zu verstehen.

Wenn Sie andererseits tatsächlich Bitcoin von einem Nicht-CFD-Broker kaufen, erhalten Sie in der Regel eine Krypto-Wallet, die in der Exchange-Plattform integriert ist. Von dieser Wallet aus können Sie Ihr Bitcoin (oder eine andere von Ihnen gekaufte Kryptowährung) an jeden übertragen, der Ihnen die richtige Krypto Wallet-Adresse zur Verfügung stellt.
Der Handel mit Bitcoin CFDs kann einen positiven Einfluss auf Ihr Portfolio nehmen, aber es ist wichtig, dass Sie zunächst die Risiken verstehen, bevor Sie damit beginnen.

Kürzlich ähnliche Leitfäden

Neueste Leitfäden

Bitcoin,Crypto Mining,Intermediate

Verändert Krypto die Online Glücksspiel-Branche?

Die Glücksspielbranche ist nur eine von vielen, die das Internet radikal verändert hat. Wettspiele sind nicht mehr nur für die Elite in exklusiven Clubs gedacht, mittlerweile kann jeder an seinem Handy von zu Hause aus an ihnen teilnehmen. Heutzutage befindet sich das Glücksspiel inmitten eines weiteren Übergangs, der durch den Anstieg von Zahlungen mit Kryptowährungen […]

18 September, 2019
Beginner,Investment,Margin Trading,Trading

Beste Trading Plattformen

Online Handelsplattformen haben die Art und Weise, wie Einzelpersonen mit Finanzinstrumenten handeln, völlig revolutioniert. Die Benutzerfreundlichkeit und Bequemlichkeit hat neue Generationen auf den Markt gebracht, und dieses Wachstum bedeutet, dass es nie ein besserer Zeitpunkt war, um mit dem Online Handel zu beginnen. Was macht einen guten Online Broker aus? Ein Online Broker ist nur […]

28 August, 2019
CFD,Handel,investitionen

Die besten CFD Broker

Wenn Sie ein erfahrener Investor sind, der die Bewegungen bestimmter Märkte verstehen, dann möchten Sie vielleicht Ihren Horizont erweitern und fortgeschrittenere Handelsprodukte ausprobieren. Differenzkontrakte (CFDs) könnten so ein Produkt für Sie sein. In Zusammenarbeit mit einem Online-Broker können Sie CFDs in einer Vielzahl von Märkten und Ländern handeln, wobei Ihnen eine Reihe an Tools zur […]

16 August, 2019
Intermediate,Investment,Margin Trading

Ihr ultimativer Ratgeber für den CFD Handel

Differenzverträge, auch bekannt als CFDs oder Bitcoin CFDs, sind ideale Handelsprodukte, um auf dem Finanzmarkt zu spekulieren. Geeignet sind diese für erfahrene Händler. Denn was CFDs sind und wie diese funktionieren kann etwas irritierend sein. Dieser detaillierte Ratgeber wird Ihnen alles was Sie über CFDs wissen müssen, erklären, und ob diese das richtige Handelsprodukt für […]

14 August, 2019
Intermediate,Investment,Margin Trading

Was sind Bitcoin CFDs?

Ein Differenzkontrakt, aus dem Englischen Contract for Difference (CFD), ist fortgeschrittenes Handelsprodukt, dass zusammen mit einer Vielzahl an anderen traditionellen Handelsmöglichkeiten, wie Indizes, Aktien, Devisen und dem Terminhandel an Beliebtheit gewonnen hat. Mit dem Anstieg an Popularität ist es nun auch möglich, Bitcoin CFDs zu handeln. Hier finden Sie alles, was Sie zu dem Thema […]

31 Juli, 2019