Beste KryptoWallets im Jahr 2020

Brieftasche Typ

Unterstützte Kryptowährungen

  • Hardware-Brieftasche
  • Desktop-Brieftasche
  • Mobile Brieftasche
  • Web-Brieftasche
  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Bitcoin Cash
  • Ripple
  • Litecoin

Brieftasche Typ

  • Hardware-Brieftasche
  • Desktop-Brieftasche
  • Mobile Brieftasche
  • Web-Brieftasche

Unterstützte Kryptowährungen

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Bitcoin Cash
  • Ripple
  • Litecoin

Schnell Filter

  • Benutzerfreundlich
  • Zugriff mit privatem Schlüssel
  • Hohe Sicherheit
Rang
Wallet
Münzen
Bewertung
Besuchen

Zum Seiteninhalt springen

Was sind Kryptowährung Wallets?

Nachdem wir die in der Krypto-Gemeinschaft sehr empfohlenen, erstklassigen Krypto Wallets geprüft haben, haben wir eine Liste der besten Wallets für Kryptowährung zusammengestellt, die vertrauenswürdig, sicher und bequem sind, damit Sie Ihre Kryptos so sicher wie möglich aufbewahren können.

Es kann verwirrend sein, wenn Sie sich zum ersten Mal in die Welt der Kryptowährungen begeben, um die Feinheiten der verschiedenen Krypto Wallets zu verstehen. Zwischen Hardware, hierarchischer Deterministik und Multi-Sig gibt es genug Terminologie, um jeden zu verwirren. In diesem Leitfaden wird der Wissensbedarf bei der Auswahl der besten Wallets für Kryptowährung aufgeschlüsselt.

Krypto Wallets zur sicheren Aufbewahrung von Krypto-Geld

Vereinfachte Definition: Eine Kryptowährung Wallet ist eine Software, die es Ihnen ermöglicht, Kryptowährung zu speichern, zu senden und zu empfangen.

Erweiterte Definition: Eine Krypto Wallet ist eine Software, die alle Transaktionen auf der Blockkette für einen bestimmten kryptographischen Schlüssel verfolgt und ihrem Inhaber erlaubt, Transaktionen auf der Blockkette durchzuführen.

Jede Krypto Wallet besteht aus einer öffentlichen Adresse und einem privaten Schlüssel. Wie bereits erwähnt, müssen Sie den privaten Schlüssel sicher aufbewahren und mit niemandem teilen. Andererseits müssen Sie Ihre öffentliche Adresse (auch als öffentlicher Schlüssel bezeichnet) freigeben, wenn Sie Geld aus Ihrer Krypto Wallet senden/empfangen möchten. Anstatt all die langweiligen Terminologien einzuführen, bevor wir Ihnen die zu berücksichtigenden Krypto Wallets vorstellen, werden wir sie umdrehen und Ihnen einige Kryptowährung Wallest präsentieren, die Sie sofort in Erwägung ziehen können.

Bei der Auswahl der besten Wallets für Kryptowährung empfehlen wir Ihnen, 2 Arten von Krypto Wallets zu verwenden, eine webbasierte Krypto Wallet und eine Hardware Krypto Wallet. In der webbasierten Krypto Wallets bewahren Sie Ihr Kleingeld auf, und in der Hardware Krypto Wallet bewahren Sie all Ihre anderen Kryptos auf. Über die webbasierte Krypto Wallet handeln Sie von und zu anderen börsenbasierten Krypto Wallets und transferieren dann Handelsgewinne von Ihrer webbasierten Krypto Wallet auf Ihre Hardware Krypto Wallet zur langfristigen Aufbewahrung.

Ledger Nano X

Ledger Nano X

Die Ledger Nano X ist eine Krypto-Wallet, die eine große Auswahl an Kryptogeldwährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und über 1150 weitere unterstützt. Mit dem Nano X können Besitzer mit ihrem Smartphone auch unterwegs mit Kryptowährungen handeln. Die Nano X verwendet Bluetooth, um eine Verbindung zu Ihrem Smartphone herzustellen, und ermöglicht es Ihnen, die Ledger Live-App herunterzuladen, um Kryptowährungen zu übertragen.

Die Ledger Nano X verfügt über einen 128×64-Bildschirm, auf dem alle Ihre Transaktionen betreffenden Daten angezeigt werden. Sie steuern das Gerät über 2 kleine Tasten. Das Gerät verfügt auch über einen eingebauten 100 mAh-Akku, der bei regelmäßiger Benutzung des Geräts stundenlang hält.

Da die Ledger Nano X einen hochsicheren Chip verwendet, ähnlich dem, der in Kreditkarten verwendet wird, und da dieser nicht direkt mit dem Internet verbunden ist, ist es für Hacker extrem schwierig, Ihre Münzen aus dieser Hardware-Wallet zu stehlen. Wenn man diese Tatsache berücksichtigt, ist der Preis von Ledger Nano X mit 119 € ziemlich angemessen. Wenn 119 € sich teuer anhört, können Sie seinen Vorgänger, die Ledger Nano S Hardware-Wallet, zum Preis von 59 € überprüfen.

Ledger Nano S

Ledger Nano S

Ledger Nano S ist eine mehrwährungsfähige Wallet, die eine große Auswahl an Kryptowährungen unterstützt, darunter Bitcoin, Ethereum, Litecoin. Die Kühltasche garantiert maximalen Schutz Ihrer digitalen Vermögenswerte, da sie mit einem sicheren Chip, ähnlich wie bei Kreditkarten, aufgebaut ist.

Die Ledger Nano S wird mit einem gestochen scharfen und klaren Bildschirm geliefert, der Informationen über Ihre aktuellen Transaktionen anzeigt. Über zwei Tasten können Sie Ihr Gerät bequem verwalten, einschließlich Senden und Empfangen von Geldern. Die Wallet muss für ihre Funktionalität nicht aufgeladen werden, da sie immer dann Strom von Ihrem PC bezieht, wenn er angeschlossen ist.

Da Ledger Nano S einen hochgeschützten Chip verwendet und nicht mit dem Internet verbunden ist, ist es für Hacker praktisch unmöglich, Münzen daraus zu stehlen. Dieses Sicherheitsmerkmal macht den Preis des Ledger Nano S von 59 € zu einem vernünftigen Preis. Das Entwicklungsteam, das hinter dem Produkt steht, hat sogar besonders auf sein Äußeres geachtet, weshalb es in verschiedenen Farben erhältlich ist, von Mattschwarz bis Flamingo-Pink.

Exodus

Exodus

Die Exodus hat bei den Händlern schnell an Popularität gewonnen, vor allem dank ihres anpassungsfähigen Designs. Sie können den Echtzeitwert Ihrer digitalen Vermögenswerte anhand fantastischer Live-Charts jederzeit sehen. Darüber hinaus können Sie mit der Exodus-Wallet auch Ihr Portfolio personalisieren, indem Sie Themen, Hintergrundfarbe und vieles mehr nach Ihren Wünschen ändern.

Als mehrwährungsfähige Wallet unterstützt Exodus mehr als 100 Münzen und Wertmarken. Sie verfügt über eine einfach zu bedienende Schnittstelle, die auch für Neulinge den Zugang garantiert. Es ist gut zu wissen, dass Sie keine Kryptowährungen mit Fiat-Währung kaufen/verkaufen können, sondern nur zwischen den digitalen Assets tauschen können.

Die Exodus gilt nicht als die beste Wahl, wenn es darum geht, große Mengen an Kryptowährung zu speichern, da sie nicht so sicher wie eine Hardware-Wallet ist. Vielmehr wird empfohlen, sich für andere seriöse Hardware-Wallets zu entscheiden, wenn es darum geht, große Mengen an digitalen Assets zu speichern.

Vielleicht ist einer ihrer Nachteile die Tatsache, dass sie außer einem Wiederherstellungssatz und einem Passwort keine fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen zum Schutz von Geldern bietet. Da es keine Informationen ihrer Benutzer wie private Schlüssel oder Passwörter auf ihrem Server speichert, liegt es in der alleinigen Verantwortung des Benutzers, seine Gelder zu schützen.

KeepKey

KeepKey

KeepKey ist ein weiterer wichtiger Akteur in der Welt der Hardware-Wallets, wenn auch weniger bekannt als die beiden führenden Marken. Ihr Preis wurde kürzlich gesenkt, während ihre Funktionen beibehalten oder verbessert wurden. KeepKey bietet ein hohes Maß an Sicherheit und wertvolle Funktionen. Dazu gehört die Integration mit ShapeShift, das den Umtausch von Kryptogeld direkt aus der Wallet ermöglicht.

Die Wallet unterstützt mehr als 55 Kryptowährungen und ist eine großartige Möglichkeit, einige der beliebtesten im Umlauf befindlichen Wertmarken und Münzen aufzubewahren. KeepKey ist außerdem hierarchisch deterministisch, und der Code für die Wallet ist eine Open-Source-Software, die es der Entwicklergemeinde ermöglicht, die Sicherheitsstandards der Wallet zu bewerten. Obwohl es nicht so bekannt ist wie Trezor und Ledger Nano S, zählt KeepKey immer noch zu den besten heute verfügbaren Kühlgeräten.

Warum brauchen Sie Krypto Wallets?

Wenn Sie sich fragen, warum Sie wirklich eine Krypto Wallet brauchen, sollten Sie sich zunächst überlegen, wofür Sie die Kryptowährung wirklich brauchen. Das Bitcoin-Whitepaper, das von Satoshi Nakamoto am 31. Oktober 2008 veröffentlicht wurde, schlug ein Peer-to-Peer-Bargeldsystem vor, das die Notwendigkeit von Vermittlern und Zwischenhändlern überflüssig macht. Das System nutzte ein dezentralisiertes Netzwerk von Computern,  um das Vertrauen aufzubauen, das die Vermittler und Mittelsmänner seit jeher vermitteln.

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen und das Geld auf der von der Börse zur Verfügung gestellten Krypto Wallets belassen, geben Sie das Vertrauen an einen Vermittler zurück, der in diesem Fall die Börse ist. Die einzige Möglichkeit, wie Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Kryptowährungen haben können, ist der Besitz einer eigenen Brieftasche und die Kontrolle über die privaten Schlüssel.

Während einige Benutzer von Kryptowährungen nur an Spekulationen interessiert sind und sich keine allzu großen Sorgen darüber machen, dass sie nicht die vollständige Kontrolle über ihre Gelder haben, gibt es auch andere Faktoren zu berücksichtigen. Kryptowährungen sind ein im Entstehen begriffener Bereich und werden erst seit etwa zehn Jahren entwickelt. Das bedeutet, dass viele der Unternehmen, die jetzt gegründet werden, in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zum Scheitern verurteilt sind. Dazu gehört auch der Austausch. Indem sie Gelder an einer Börse belassen, gehen die Benutzer ein zusätzliches Risiko ein, ihre Gelder zu verlieren, da die Börse Konkurs anmelden könnte. Im Januar 2019 meldete die bekannte Cryptopia-Börse Konkurs an, nachdem sie Opfer eines Hacks im Wert von 16 Millionen Dollar geworden war.

Typen von Krypto Wallets

Wir haben bereits Hardware Wallets, Desktop Wallets und mobile Wallets abgedeckt. Es gibt auch andere Formen von Krypto Wallets, darunter Papier Wallets, webbasierte Wallets und Umtausch Wallets. Jede Art von Wallet hat ihre Vor- und Nachteile. Sicherheit ist in der Regel der wichtigste zu berücksichtigende Faktor, und die folgenden werden in der Reihenfolge der besten Sicherheit dargestellt.

1. Hardware Wallets

Hardware Wallets verwenden ein hohes Maß an Verschlüsselung, um die bestmögliche Sicherheit der gespeicherten Gelder zu gewährleisten. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Ausführungen, einige sehen aus wie ein Pen Drive, andere wie eine Kreditkarte und wieder andere wie ein winziger Taschenrechner. Diese Geräte nutzen die besten Vorteile sowohl von Kühl- als auch von Heißspeicherlösungen, um ihrem Besitzer jederzeit maximale Sicherheit zu bieten. Im Großen und Ganzen verwenden sie alle dasselbe Konzept, d.h. sie halten Ihr Geld so weit wie möglich vom Internet und von Hackern fern, und zwar so, dass Sie das Geld dann effizient in eine andere Krypto Wallet oder in eine Börse transferieren können.

Sicherheit von Krypto-Brieftaschen

Der private Schlüssel wird auf dem Gerät selbst gespeichertund selbst wenn ein Benutzer mit einem kompromittierten Gerät auf die Brieftasche zugreift, sind die Gelder aufgrund des hohen Verschlüsselungsgrades immer noch sicher. Abgesehen vom Preis sind Hardware Wallets in Bezug auf Sicherheit und Funktionen in allen Kästchen angekreuzt.

Beim Kauf einer Hardware Wallet ist es wichtig, das Gerät über die Website des offiziellen Händlers zu erwerben. Es gibt zahlreiche gefälschte Versionen online, also machen Sie sich nicht die Mühe, es aus zweiter Hand oder von einer anderen Website, einschließlich Amazon und eBay, zu kaufen. Über die Links auf dieser Webseite können Sie direkt zu den Webseiten der offiziellen Händler gelangen.

2. Papier Wallets

Diese Art von Krypto Wallet sollte nur dann verwendet werden, wenn der Benutzer sich wohlfühlt, wenn er weiß, wie sie funktioniert. Papier Wallets sind genau das, was sie vorgeben zu sein, sie bieten sowohl einen öffentlichen als auch einen privaten Schlüssel, der auf Papier gedruckt ist. Papier Wallets können von Online-Diensten wie walletgenerator.net generiert werden.

Benutzer können den öffentlichen Schlüssel verwenden, um Transaktionen in kryptoelektronischer Währung zu erhalten. Es ist wichtig, dass die Papierbörse für die jeweilige Kryptowährung, die der Benutzer speichern möchte, generiert wird. Verschiedene Kryptowährungen haben unterschiedliche Formate für öffentliche und private Schlüssel. Einer der Hauptvorteile von Papier Wallets ist, dass die Gelder vollständig im Kühlraum gelagert werden. Wenn auf die Gelder zugegriffen werden muss, gibt es Online-Dienste wie blockchain.com, die es den Benutzern ermöglichen, ihre Papier Wallets zu importieren.

Der entscheidende Nachteil von Papier Wallets besteht darin, dass jeder, der Zugriff auf das Papier erhält, den privaten Schlüssel kennt. Aus diesem Grund werden normalerweise zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um das Papier sicher aufzubewahren oder die Hälften des privaten Schlüssels an zwei verschiedenen Orten aufzubewahren. Ein weiterer Nachteil ist die Effizienz beim Zugriff auf Ihre Gelder. Es kann Schwierigkeiten geben, wenn es darum geht, Ihre Gelder aus der Papierbörse abzurufen, wenn der Benutzer mit der Funktionsweise von Krypto Wallets nicht vertraut ist.

3. Desktop Wallets

Desktop Wallets gibt es in einer großen Vielfalt. Desktop Wallets speichern normalerweise den privaten Schlüssel der Brieftasche auf der Festplatte des Benutzers. Dies ist eine sichere Art und Weise, private Schlüssel aufzubewahren, da die privaten Schlüssel dadurch meist offline bleiben.

Das Hauptrisiko bei dieser Art von Krypto Wallet ist, wenn das Gerät kompromittiert wird. Geräte, die gehackt werden, haben ein ernsthaftes Risiko, ihr Geld zu verlieren. Wo die privaten Schlüssel auf dem Gerät gespeichert sind, ist ein weiterer wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt. Wenn die privaten Schlüssel in einem Cloud-basierten Speichersystem gespeichert sind, besteht auch hier die Gefahr, dass die privaten Schlüssel Dritten zugänglich sind. Für die Benutzer dieser Krypto Wallets ist es auch wichtig, das Wiederherstellungsverfahren sorgfältig aufzuzeichnen.

Für den Fall, dass das Gerät verloren geht oder gestohlen wird, können die Benutzer die Krypto Wallet und das Geld mit Hilfe des Wiederherstellungssatzes von einem anderen Gerät wiedererlangen. Auch wenn die privaten Schlüssel offline gesichert sind, können die Benutzer dennoch von den Funktionen der Internetverbindung über die Brieftaschenschnittstelle profitieren. Desktop Wallets machen es schnell und einfach, Kryptos von einem Ort zum anderen zu transportieren, sind aber mit höheren Risiken verbunden als ihre Hardware Wallets-Konkurrenten.

4. Mobile Wallets

Mobile Wallets ähneln in der Art und Weise den Desktop Wallet, dass sie in einer Vielzahl von Varianten erhältlich sind und den privaten Schlüssel meist auf dem Gerät selbst aufbewahren. Zwar sind mobile Krypto Wallets in der Regel nicht so sicher wie Desktop Wallets, da die meisten mobilen Geräte ständig mit dem Internet verbunden sind, bieten sie jedoch eine Reihe von Vorteilen in Bezug auf Komfort und Funktionalität.
Wallet Kryptos wie die Coinbase Wallet ermöglichen den Benutzern die Interaktion mit DApps. Außerdem ist es für die Benutzer einfach, bei der Durchführung ihrer täglichen Aktivitäten Zahlungen zu tätigen und zu empfangen. Darüber hinaus können Benutzer mit mobilen Wallets problemlos Zahlungen an Händler vornehmen, die Kryptowährungen akzeptieren.
Ein QR-Code kann einfach aus der Krypto Wallet geladen werden, um Zahlungen zu akzeptieren. Einige mobile Wallets werden weit weniger sicher sein. Es ist wichtig zu untersuchen, wie jede mobile Wallet den privaten Schlüssel sichert, bevor Gelder innerhalb dieser Krypto Wallets anvertraut werden.
Eine weitere großartige Lösung zum Versenden, Speichern und Verwalten Ihrer Kryptowährung bietet Freewallet.org. Wie der Name schon sagt, ist dieser Dienst völlig kostenlos herunterzuladen. Sie erheben nur eine geringe Überweisungsgebühr, wenn Sie Ihr Geld in andere Krypto Wallet schicken. Die Gebühr hängt ausschließlich von der Netzwerkbelastung und vom Schwierigkeitsgrad der Transaktion ab. Das Schöne ist, dass die Off-Chain-Transaktion zwischen Freewallet-Kunden gebührenfrei ist. Die Freewallet ist sowohl für Mobiltelefone als auch für Desktop-Computer erhältlich und bietet 127 verschiedene Münzen und Tokens, darunter die beliebtesten wie Bitcoin, Ethereum, Stellar, Monero und Ripple, wobei häufig neue hinzugefügt werden. Eine Reihe einzigartiger Merkmale, die dieser Wallet-Service bietet, ist die Möglichkeit, zwischen 4 verschiedenen Transaktionsgebühren zu wählen (je höher die gewählte Gebühr, desto schneller wird die Transaktion ausgeführt) und die Möglichkeit, Ihr Handy direkt aus dem Wallet aufzuladen.

5. Webbasierte Wallets

Webbasierte Wallets sind im Vergleich zu den bereits erwähnten Krypto Wallets eine schlechte Form der Sicherheit für Gelder. Sie bewahren den privaten Schlüssel normalerweise bei der dritten Partei auf, die die Brieftasche zur Verfügung stellt. Manchmal wird der private Schlüssel verschlüsselt, so dass der Zugang zu ihm beschränkt ist. Dies ist zwar besser als eine webbasierte Wallet ohne Verschlüsselung, aber im Vergleich zu den höheren Ebenen der Krypto Wallets ist dies immer noch ein schlechtes Sicherheitsniveau, da die Verschlüsselung entschlüsselt werden kann.
Andere webbasierte Wallets ermöglichen es den Benutzern auch, der Brieftasche eine weitere Sicherheitsebene hinzuzufügen, indem sie ihr eigenes Passwort oder 2FA hinzufügen. Dies ist zwar besser, aber webbasierte Wallets gehören nach wie vor zu den Brieftaschen mit der niedrigsten Sicherheitsqualität. Dennoch darf ihre Bequemlichkeit nicht außer Acht gelassen werden. Sie eignen sich sehr gut für den Handel und die Aufbewahrung kleiner Geldbeträge.

6. Börsen Integrierte Wallets

Umtauschbörsen variieren je nach der Börse, die die Krypto Wallet betreibt, stark. Dies sind die untersten Stufen der Krypto Wallets in Bezug auf die Sicherheit, da die Benutzer in den meisten Fällen nicht wissen, ob das Geld überhaupt vorhanden ist. Die Umtauschbörsen können nur einen Teil der Gelder reservieren und den Rest für risikoreiche Investitionen verwenden. Einige Börsen, wie z.B. Kraken, haben Methoden angewandt, bei denen die Benutzer überprüfen können, ob die Börse die Gelder für ihr Konto hält, aber in den meisten Fällen gibt es keine Möglichkeit, dies zu überprüfen. Viele Börsen legen auch alle Gelder des Benutzers zusammen, anstatt für jede Börse ein sicheres Konto einzurichten. Dies stellt ein noch größeres Risiko dar, wenn das Hauptkonto gehackt wird, ist das gesamte Guthaben des Benutzers in Gefahr. Börsen-Hacks wie die 740.000 Bitcoin, die von Mt.Gox gestohlen wurden , sind eindeutige Beispiele dafür.

Doch auch wenn auf Tausch basierende Krypto Wallets die am wenigsten sichere Form der Aufbewahrung Ihrer Kryptos sind, ist es unvermeidlich, dass Sie eine solche benutzen werden. Diese Krypto Wallets sind ein zusätzlicher Service der Umtauschplattform, der es Kryptohändlern erlaubt, einen kleinen Prozentsatz ihres Portfolios auf der Plattform zu lagern. Der Vorteil besteht darin, dass die Händler schnellen Zugang zu ihren Geldern direkt von der Börse aus haben. In einer Welt hoher Preisvolatilität ist der schnelle Zugang zu Geldern von entscheidender Bedeutung, da er es Händlern ermöglicht, sofort mit Kryptowährung zu handeln, um aus Kursrückgängen und Bullenrennen Gewinne zu erzielen.

Die beste Krypto Wallet wählen

Hier sind die wichtigsten Schlüsselfaktoren, die bei der Entscheidung über die Krypto Wallet berücksichtigen sind.

Unterstützte Kryptowährungen

Nicht jede Krypto Wallet unterstützt jede Kryptogeldwährung. Die Realität ist weit davon entfernt. Die meisten Krypto Wallets konzentrieren sich nur auf einige wenige Kryptowährungen. Einige spezialisieren sich vielleicht auf nur eine Kryptowährung. Es gibt auch Wallet Krypto wie Ledger Nano S und Nano X, die eine große Anzahl von Kryptowährungen unterstützen. Welche Kryptowährungen eine Brieftasche unterstützt, ist ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Auswahl der Krypto Wallet. Wenn Benutzer den größten Teil ihres Portfolios in einer Kryptowährung wie Monero oder Bitcoin haben, müssen sie sicherstellen, dass die gewählte Brieftasche diese Kryptowährung unterstützt.

Sicherheit

Sicherheit ist der wichtigste Faktor, der bei der Auswahl einer Krypto Wallet zu berücksichtigen ist. Die Wahl einer Krypto Wallet mit schlechter Sicherheit könnte dazu führen, dass der Benutzer sein gesamtes Guthaben verliert, anstatt es zu sichern. Zu den spezifischen Punkten für die Sicherheit, die zu beachten sind, gehören die folgenden:

  • Wie wird der private Schlüssel gespeichert?
  • Wird Verschlüsselung angewendet?
  • Werden die Gelder warm oder kalt aufbewahrt?

Obwohl Merkmale und Funktionalitäten die Attraktivität einer Krypto Wallet erhöhen, sollte sie in erster Linie dazu dienen, Ihre Gelder effektiv zu sichern. Aus diesem Grund sollten die Sicherheitsmerkmale einer Wallet Krypto die erste Überlegung bei Ihrer Entscheidung sein.

Reputation und Vertrauen

Einen soliden Ruf unter den Anbietern von Krypto Wallets aufzubauen, ist keine leichte Sache. Es gibt so viele Wallet Kryptos, dass Benutzer oft schlechte Bewertungen für eine Wallet abgeben können, selbst wenn ein oder zwei Funktionen unter dem Standard liegen. Anbieter von Brieftaschendiensten, die bei den Nutzern einen hohen Ruf und ein hohes Maß an Vertrauen genießen, haben sich dies in der Regel auf die harte Tour verdient. Gute Bewertungen sind ein entscheidender Teil der Vertrauenswürdigkeit und des Rufs einer Krypto Wallet.

Benutzerfreundlichkeit

Sichere Krypto Wallets können manchmal kompliziert in der Handhabung sein, daher ist es für Anfänger nicht ratsam, Wallet Krypros zu verwenden, die ihnen schwer zu handhaben sind. Die Verwendung einer Krypto Wallet, die der Benutzer nicht vollständig versteht, stellt ein größeres Risiko dar, als es wert ist. Die Hochsicherheitsmerkmale der Brieftasche spielen keine Rolle, wenn der Benutzer den Zugriff auf die Brieftasche verliert. Beginnen Sie mit etwas Einfachem, Benutzerfreundlichem wie einer webbasierten Wallet oder einer Handy/Applikationsbrieftasche.

Portabilität

Dies kann oft ein Kompromiss sein, wenn es um den Geldbeutel geht. Tragbarere und bequemere Krypto Wallets haben möglicherweise ein geringeres Sicherheitsniveau. Für den Benutzer ist es wichtig, sich zu überlegen, wofür die Wallet Krypto verwendet werden soll. Wenn die Brieftasche regelmäßig für Zahlungen an Händler verwendet werden soll, ist eine mobile App-Portemonnaie möglicherweise die beste Option. Wenn sie hochsicher, aber auch einigermaßen tragbar sein muss, wären Kryptowährung Hardware Wallet wahrscheinlich die beste Option.

Wiederherstellungs-Option

Wiederherstellungsoptionen sind für Krypto Wallets von entscheidender Bedeutung. Eine Brieftasche ohne Wiederherstellungsoption zu haben, ist so, als hätte man sein gesamtes Geld durch ein unknackbares Schloss gesichert, ohne einen zweiten Schlüssel zu haben, falls man einen verlieren sollte. Wenn Sie ohne Wiederherstellungsoption den einzigen Schlüssel verlieren, ist der Zugriff auf Ihre gespeicherten Gelder für immer verloren, ohne Hoffnung, jemals wieder auf Ihre Gelder zugreifen zu können. Jede Krypto Wallet, die ihr Gewicht in Bitcoin wert ist, wird einen klaren und leicht verständlichen Wiederherstellungsprozess haben. Es ist wichtig, beim Einrichten des Wiederherstellungsprozesses genau aufzupassen.  Wenn bereits eine Brieftasche mit Kryptowährung eingerichtet wurde und der Benutzer sich nicht sicher ist, wie er sie wiederherstellen kann, falls er den Zugriff verliert, empfehlen wir ihm, eine weitere Krypto Wallet einzurichten, den Wiederherstellungs-Satz zur Kenntnis zu nehmen und sein Geld auf die neue Krypto Wallet zu übertragen.

Ausgaben-Budget

Kryptowährung Hardware Wallets sind zwar die beste und sicherste Option, aber sie sind nicht für jeden erschwinglich. Jeder muss individuell beurteilen, ob eine Kryptowährung Hardware Wallet die Investition wert ist. Der Preis für Hardware-Produkte in der Brieftasche variiert je nach Modell und Marke, in der Regel liegt er jedoch zwischen 60 und 150 US-Dollar. Wenn Benutzer eine große Anzahl von Kryptowährungen im Wert von über 1000 $ besitzen, lohnt es sich, 100 $ für die zusätzliche Sicherheit zu sparen.

Zum Beispiel besitzt ein Benutzer Bitcoin im Wert von $500, die Ausgabe von $100 für eine Krypto Wallet entspricht 20% des gesamten Portfolios und könnte alternativ dazu verwendet werden, seinen Bestand zu erhöhen. Es ist ein ganz anderer Fall, wenn der Benutzer $10.000 in Kryptowährungen hält. Der Kauf der Kryptowährung Hardware Wallet würde nur etwa 1% des Wertes seines Portfolios ausmachen und würde den Goldstandard der Sicherheit bieten. Es ist ratsam, dass jeder Einzelne entscheidet, zu welchem Zeitpunkt er in eine Kryptowährung Hardware Wallet investiert.

Mehr Krypto Wallets

Die Leser sollten nun sowohl mit den verschiedenen Brieftaschentypen als auch mit den wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl vertraut sein. Unter Berücksichtigung dieser Aspekte stellen wir Ihnen weitere Brieftaschen der obersten Ebene vor, die bei den wichtigsten Überlegungen gut abschneiden.

Trezor

Trezor

Trezor ist eine von SatoshiLabs, einem 2013 gegründeten Unternehmen, entwickelte Hardware-Wallet, die nur ein Jahr später auf den Markt gebracht wurde. Das bedeutet, dass Trezor die längste Betriebsgeschichte aller großen Hardware-Wallet-Anbieter aufweist. Es ist also wirklich keine Überraschung, dass Trezor so bekannt ist und bei ihren Benutzern wahrscheinlich den besten Ruf genießt.

Trezor bietet zwei verschiedene Modelle mit jeweils unterschiedlichen Merkmalen an. Die Trezor Model One wurde 2014 als erstes Produkt veröffentlicht. Die kürzlich veröffentlichte Trezor Model T wird zu einem höheren Preis verkauft. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Trezor Model T keine Tasten hat und ihre Funktionalität über einen Farb-Touchscreen gesteuert wird.

Das Model T unterstützt 1180 verschiedene Kryptowährungen, wobei das Model One weniger unterstützt. Beide Geräte sind so konzipiert, dass die Einrichtung für die Benutzer so klar und einfach wie möglich ist. Diese Wallet ist sicherlich stolz auf ihre Benutzerfreundlichkeit. Im Allgemeinen können Hardware-Wallets etwas komplexer sein als andere Arten von Wallets, dennoch bietet Trezor dem Benutzer leicht verständliche Anweisungen.

Trezor verfügt über ein hohes Sicherheitsniveau und bietet 2FA- und FIDO2-Authentifizierungsmethoden. Das ist etwas, worauf jeder Kunde bei der Aufbewahrung seiner Gelder achtet. Wenn man dann noch die Zugänglichkeit (dank der einfachen Einrichtungsanweisungen) hinzufügt, ist es wirklich kein Geheimnis, warum Sie sich bei der Wahl Ihrer ersten Hardware-Wallet für Trezor entscheiden sollten.