4.5/5

Ihr Kapital ist gefährdet

    Verfügbare Länder
  • Weltweit, Großbritannien, Australien, Europa, Niederlande, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen, Island, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spain, Portugal, Italien, Kanada, Neuseeland, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Singapur, Hong Kong, Frankreich, Afriлa, Südafrika, Japan, Lateinamerika, Skandinavien, Malaysia, Irland, Luxemburg, Russland, Slowakei, Malta, GCC (Zeig mehr)
  • Einzahlungsmethoden
  • Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung (Zeig mehr)
  • Cryptocurrency CFDs
    Plattformtyp
  • CFD Handelsplattform
  • CFD Instruments
  • Crypto, Indices, Forex, Commodities, Shares, Options, ETFs
Margin-Handel
  • Ja
  • Integrierte Krypto-Wallet
  • Nein
  • Einlagensicherung
  • Nein
  • Reguliert
  • Ja
  • Mindesteinzahlungsbetrag
  • Variiert, €100/$100/£100 für Kreditkarten & €/$/£500 für Überweisungen
  • Einzahlungsgebühren
  • Gratis (Zeig mehr)
  • Auszahlungsgebühren
  • Gratis (Zeig mehr)
  • Handelsgebühren
  • Variiert, Auf dem BTCEUR-Markt gilt eine Spread-Gebühr von 0,6%. (Zeig mehr)
  • Grenzen
  • Variiert, Bis zu 25:1 BTCUSD-Hebelwirkung ohne Max. oder Min. Handelslimits (Zeig mehr)
  • Verifizierung
  • KYC Verification (Zeig mehr)
  • Zum Seiteninhalt springen

    AvaTrade Rezension

    AvaTrade ist eine der führenden CFD-Plattformen, die es ihren Nutzern ermöglicht, mit einer Vielzahl von finanziellen Anlagen wie Aktien, Kryptowährungen, Gütern, Devisen, ETF-Anteilen und Indizes zu handeln. Die Handelsplattform wird in Europa, Australien, Japan, den Britischen Jungferninseln und Südafrika reguliert. Seit dem Start im Jahr 2006 hat sich AvaTrade weltweit durch den Vertrauensaufbau zu einer Vielzahl an Investoren als einer der Hauptakteure im Online-Finanzbereich etabliert.

    Ihr Kapital ist gefährdet

    AVA Trade Ltd wird durch die B.V.I Financial Services Commission reguliert. AVA Trade EU Ltd wird durch die Central Bank of Ireland (Nr. C53877) reguliert. Ava Capital Markets Australia Pty Ltd wird reguliert durch ASIC (Nr. 406684). Ava Capital Markets Pty wird reguliert durch die South African Financial Sector Conduct Authority (FSCA Nr. 45984). Ava Trade Japan K.K. wird in Japan durch die FSA und die FFAJ (Nr. 1662) reguliert.

    Die Online Trading-Plattform AvaTrade ist sowohl intuitiv als auch leicht zugänglich, was eine reibungslose Nutzererfahrung gewährleistet. Sie bietet detaillierte Grafiken / Diagramme, mit denen Nutzer Preisbewegungen vieler Anlagen analysieren können. Sie unterstützt mehr als 20 Sprachen wie Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Portugiesisch. Darüberhinaus bietet AvaTrade fortgeschrittene Handelsplattformen wie MetaTrader 4, MetaTrader 5 und automatisierte Trading-Plattformen wie DupliTrade und ZuluTrade an.

    AvaTrade Exchange

    Wie die meisten Trading Plattformen erlaubt auch AvaTrade ihren Nutzern, mithilfe der Mobile / Smartwatch App, sowohl auf iOS als auch auf Android Geräten, unterwegs zu handeln. Außerdem bietet AvaTrade einen kostenlosen Demo-Account (der für 3 Wochen gültig ist), der Nutzern hilft, ihre Trading Fähigkeiten ohne Risiko, Geld zu verlieren, zu testen.

    Die folgende Rezension analysiert einige Aspekte von AvaTrade und bietet Ihnen eine ganzheitlich detaillierte Übersicht über die Trading-Plattform und ihre Dienstleistungen. Obwohl Cryptimi sein Bestes tut, um Ihnen durch regelmäßige Updates genaue Informationen zur Verfügung zu stellen, empfehlen wir Ihnen, sich die Webseite für wichtige Updates anzuschauen, die möglicherweise nach Veröffentlichung dieser Rezension erfolgen.

    Ist AvaTrade Sicher?

    AvaTrade speichert alle vertraulichen Informationen der Nutzer auf sicheren Servern. Alle auf der Plattform ausgeführten Transaktionen sind mit der SSL-Technologie verschlüsselt. Die Mittel der Kunden werden in abgesonderten Kunden-Bankkonten gelagert, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

    AvaTrade CFD Trading-Plattform

    AvaTrade erlaubt Nutzern, CFDs der beliebtesten Kryptowährungen, wie etwa Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple, zu handeln. Neben Krypto bietet AvaTrade auch den CFD Handel von Aktien, Devisen, Gütern, Indizes, Bonds und ETFs an. Um eine genaue Übersicht der auf AvaTrade verfügbaren Finanzanlagen zu erhalten, sehen Sie sich die Website an. Neben dem Demo-Account bietet AvaTrade einen lehrreichen Blog, um den Nutzern die Grundlagen des Handelns näherzubringen. Egal, wie erfahren Sie sind, AvaTrade hilft Ihnen, mehr über Bestellarten, Wirtschaftsindikatoren & und Trading für Anfänger zu lernen.

     

    AvaTrade hat einige Awards gewonnen, unter anderem:

    • Best Forex Broker in 2019
    • Most Innovative CFD Broker in 2019
    • Best Educational Broker in 2018
    • Best Dealing Room in 2017

    Nutzerfreundlichkeit

    Die Online-Handelsplattform von AvaTrade ist leicht verständlich und einfach zu navigieren. Mit ihren ausführlichen Graphen / Diagrammen können Nutzer leicht die Preisschwankungen von Anlagen verstehen. Allerdings bietet sie Nutzern keine Option, Preisbenachrichtigungen oder Alarme zu erstellen. Natürlich können Nutzer aber die Anlagen, die sie beobachten möchten, zu ihren „Favoriten“ hinzufügen.

    AvaTrade bietet auch eine Mobile App (Android / iOS), um Nutzern dabei zu helfen, unterwegs zu handeln. Generell ist die Plattform einfach zu navigieren und bietet klare Anweisungen.

    AvaTrade CFD Handelskonto

    Der Anmeldungsprozess auf AvaTrade ist umfangreich, weil Sie ein Anmeldeformular mit vielen Feldern, unter anderem Namen, Adresse, Telefonnummer, Einkommen und Anlagen, ausfüllen müssen.

    Ihr Kapital ist gefährdet

    Zusätzlich zu einem Standardkonto bietet AvaTrade auch den professionellen Handel an. Allerdings müssen Nutzer die Zulassungskriterien für ein professionelles Händlerkonto erfüllen.

    Wie registriert man sich auf AvaTrade?

    Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritten, um Ihren Account auf AvaTrade zu erstellen:

    1. Navigieren Sie zu der Webseite und klicken Sie auf „Jetzt registrieren“.
    2. Geben Sie Ihren Vornamen, Nachnamen, E-Mailadresse und Telefonnummer ein und klicken Sie auf „Account erstellen“. Alternativ können Sie auch mit Ihrem bereits vorhandenen Facebook / Google Konto einen Account auf AvaTrade erstellen.
    3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die benötigten Felder auszufüllen.

    Glückwunsch! Sie haben erfolgreich Ihr AvaTrade Konto erstellt. Sie werden nun zu Ihrem Account Dashboard weitergeleitet. Allerdings müssen Sie noch den KYC-Prozess beenden, indem Sie die benötigten Dokumente zur Verifikation Ihrer Identität hochladen, bevor Sie mit dem Handel auf dieser Plattform beginnen können.

    Wie loggt man sich auf AvaTrade ein?

    Um sich in Ihren Account einzuloggen, folgen Sie den unten aufgeführten Schritten:

    Anmelden

     

    1. Navigieren Sie zu der Webseite und klicken Sie auf „Login“ auf der rechten Seite.
    2. Geben Sie Ihre E-Mailadresse und das Passwort ein und klicken Sie dann auf „Login“.

    Jetzt werden Sie in die Online-Handelsplattform von AvaTrade eingeloggt.

    Anforderungen zur Verifikation

    Weil AvaTrade eine regulierte Handelsplattform ist, müssen Sie Ihre Telefonnummer bestätigen und alle benötigten Dokumente einreichen, um Ihren Account zu verifizieren, bevor Sie handeln können. Um Ihre Identität zu überprüfen, müssen Sie eine Kopie eines gültigen und von der Regierung ausgestellten Ausweises, wie etwa einen Reisepass, Führerschein oder Ihren nationalen Personalausweis hochladen. Um Ihre Adresse zu bestätigen, können Sie einen Kontoauszug, eine Strom- und Gasrechnung, Steuererklärung oder Telefonrechnung hochladen.

    Wie kauft und verkauft man Bitcoin CFDs auf AvaTrade?

    Vor dem Kauf / Verkauf von CFDs wird zunächst von Ihnen erwartet, dass Sie Ihr Konto verifizieren und bereits eine Einzahlung der benötigten Mittel geleistet haben.

    Wie leistet man eine Einzahlung auf AvaTrade?

    Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten, um eine Einzahlung auf Ihrem Account zu leisten. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 100 EUR/USD/GBP/AUD (für Karten / E-Wallets). Für Banküberweisungen liegt der Mindesteinzahlungsbetrag bei 500 EUR/USD/GBP/AUD.

    AvaTrade Tausch-Depot-Fonds

    1. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und klicken Sie auf „Einzahlung“ auf der linken Seite.
    2. Wählen Sie Ihre Einzahlungsmethode (Karte / Banküberweisung / E-Wallet).
    3. Wählen Sie Ihr Einzahlungskonto und geben Sie die Summe für die Einzahlung ein.
    4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und füllen Sie die benötigten Felder bezüglich Ihrer Zahlungsmethode aus.
    5. Klicken Sie dann auf „Einzahlen“.

    Sobald Ihre Transaktion bearbeitet wurde, wird das Guthaben auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Generell können Banküberweisungen im Vergleich zu E-Wallets lange dauern (bis zu zehn Werktage).

    Lassen Sie uns nun anschauen, wie man Bitcoin CFD auf AvaTrade kauft / verkauft.

    Börse AvaTrade kauft Bitcoin CFD
    Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann abweichen.
    1. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und klicken Sie auf „Handeln“.
    2. Wählen Sie BTC aus der Liste der Anlagen.
    3. Klicken Sie auf den “Kaufen” oder “Verkaufen” Button, je nach Richtung Ihres Handels.
    4. Geben Sie Ihre Bestellmenge ein und klicken Sie auf „Weitere Optionen“.
    5. Wählen Sie zwischen: Profit nehmen / Stop-Loss / Ausführen, wenn Preis übereinstimmt, um die Bestellart festzulegen.
    6. Klicken Sie den ‘Kaufen’ oder ‘Verkaufen’ Button, um Ihre Bestellung zu tätigen.

    Sobald Ihre Bestellung getätigt wurde, können Sie den Status Ihrer Investitionen unter „Offene Positionen“ nachverfolgen.

    Ihr Kapital ist gefährdet

    Warnung: Forex/CFD, Spread-Wetten & und der Handel von FX-Optionen birgt ein erhebliches Risiko und einen möglichen Verlust von Kapital. Des Weiteren ist diese Art des Handelns nicht für jeden Investor geeignet. Es wird empfohlen, AvaTrades Risiko-Haftungsausschluss zu lesen, bevor Sie solch eine finanzielle Investition wagen.

    Wie zahlt man auf AvaTrade aus?

    Weil AvaTrade AML-Richtlinien folgt, können Sie nur eine Auszahlungsanfrage mit derselben Zahlungsmethode stellen, mit der Sie Guthaben auf Ihrem Konto aufgeladen haben. Sie müssen bis zu 200 % Ihrer Einzahlung auf Ihrer Kreditkarte / Debitkarte gutschreiben, bevor Sie eine andere Zahlungsmethode in Ihrem Namen verwenden können.

    1. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und klicken Sie auf das “Menü”-Symbol (drei horizontale Linien).
    2. Klicken Sie auf „Auszahlen“.
    3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle benötigten Felder auszufüllen.
    4. Klicken Sie dann auf „Einreichen“.

    Grundsätzlich werden Ihre Auszahlungsanfragen innerhalb eines Werktages bearbeitet. Dies kann allerdings bis zu 5 Werktage für Kredit-/ Debitkarten, 24 Stunden für E-Wallets und bis zu 10 Werktage für Banküberweisungen in Anspruch nehmen.

    Ihr Kapital ist gefährdet

    Unterstützte Kryptowährungen

    Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Rezension unterstützt AvaTrade den Handel den folgenden Kryptowährung CFDs:

    Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP), EOS (EOS), IOTA (IOTA), Dash (DASH), NEO (NEO), Stellar (XLM).

    Um die aktuelle Liste aller von AvaTrade unterstützten Kryptowährungen zu erhalten, schauen Sie sich bitte ihre Webseite an.

    Unterstützte Länder

    AvaTrade akzeptiert für den CFD-Handel Mitglieder verschiedener Länder weltweit.

    Unterstützt

    Die Top 50 der von AvaTrade unterstützten Länder sind unten aufgeführt:
    Österreich, Australien, Bulgarien, Kanada, Chile, China, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Ägypten, Estland, Frankreich, Finnland, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Luxemburg, Litauen, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Katar, Rumänien, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Schweiz, Syrien, Thailand, Türkei, Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate, Uganda, Ukraine, Großbritannien, Japan.

    Ihr Kapital ist gefährdet

    Ausgenommen

    Zum Zeitpunkt des Schreibens akzeptiert AvaTrade keine Einwohner aus den USA, Pakistan, Afghanistan, Iran, Oman, Ägypten, Jordanien, Irak, Kuwait, Maldiven, Marokko, Libyen, Tunesien, Somalia, Belgien und Brunei.

    Plattform Gebühren & Limits

    Jede CFD-Handelsplattform hat ihre eigene Gebührenstruktur und Höchstgrenzen.

    Gebühren

    Avatrade-Gebühren

     

    Handelsgebühren

    AvaTrade berechnet keine Provision bei jedem Trade. Aber andere Arten von Geühren, wie etwa die Swap und Spread Gebühren, werden basierend auf der verwendeten Kryptowährung erhoben.

    Einzahlung / Auszahlung

    AvaTrade erhebt keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen.

    Warnung: Forex/CFD, Spread-Wetten & und der Handel von FX Optionen birgt ein erhebliches Risiko und einen möglichen Verlust von Kapital. Des Weiteren ist diese Art des Handelns nicht für jeden Investor geeignet. Es wird empfohlen, den AvaTrade Risiko-Haftungsausschluss zu lesen, bevor Sie solch eine finanzielle Investition wagen.

    Spread Gebühr

    Die Berechnung des Spread erfolgt, indem der Verkaufspreis vom Kaufpreis des Instruments abgezogen wird. Die Spread Gebühr hängt von dem Markt ab, auf dem Sie handeln. Beispielsweise beträgt die Spread Gebühr für BTCEUR 0,6% (Over-Market).

    Swap / Overnight Premium Gebühr

    Overnight Premium ist eine Gebühr, die für Positionen anfällt, die über Nacht offenbleiben. Sie hängt von der Kryptowährung ab. Zum Beispiel liegt die Swap Gebühr für BTCEUR bei -0.03333 % (Verkaufen) und -0.0694% (Kaufen).

    Inaktivitätsgebühr

    Wenn Ihr Händlerkonto über einen Zeitraum von 3 Folgemonaten inaktiv bleibt, wird eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von 50 USD/EUR/GBP für jede aufeinanderfolgende Inaktivitätsperiode von Ihrem Konto abgezogen.

    Um detailliertere Informationen zu den verschiedenen Arten von Gebühren auf AvaTrade zu erhalten, besuchen Sie die Webseite.

    Limits

    Für Einzahlungen liegt der Mindestbetrag bei 100 EUR/USD/GBP für Karten oder E-Wallets und bei 500 EUR/USD/GBP für Banküberweisungen. Bei Auszahlungen setzt die Plattform keinen Mindest- oder Höchstbetrag fest. Der Hebel für den CFD-Handel hängt von der Art der Investition ab. Für BTCEUR wird ein Hebel von 20:1 angeboten.

    Unterstützte Zahlungsmethoden

    AvaTrade unterstützt eine Vielzahl von Fiat Zahlungsmöglichkeiten mit vier Fiat Währungen (EUR, USD, GBP, AUD), die unten aufgelistet sind:

    • Kreditkarten / Debitkarten (VISA/VISA Electron/Mastercard/Maestro)
    • Banküberweisung
    • Skrill
    • Neteller
    • WebMoney

    Warnung: Forex/CFD, Spread-Wetten & und der Handel von FX Optionen birgt ein erhebliches Risiko und einen möglichen Verlust von Kapital. Des Weiteren ist diese Art des Handelns nicht für jeden Investor geeignet. Es wird empfohlen, den AvaTrade Risiko-Haftungsausschluss zu lesen, bevor Sie solch eine finanzielle Investition wagen.

    AvaTrade Sicherheit

    Anders als die meisten Trading Plattformen, bietet AvaTrade keinen 2FA-Schutz, um Nutzerkonten vor unautorisierten Zugriffen zu schützen.

    AvaTrade Kundenservice

    AvaTrade hat mehrere Telefonnummern, um einen 24/7 Kundenservice für ihre Nutzer je nach Standort zu gewährleisten. Außerdem bietet AvaTrade einen Live Chat Support, um schnell Kundenanfragen zu klären. Sie können auch eine E-Mail senden, indem Sie das Formular auf ihrer Kontaktseite ausfüllen. Für allgemeine Fragen können Nutzer auf die Artikel im FAQ-Abschnitt zurückgreifen.

    Top-Konkurrenz

    AvaTrade vs. DAXbase

    Obwohl DAXbase attraktive Boni für die Ersteinzahlung anbietet, ist es keine regulierte Plattform wie AvaTrade. Beide CFD-Handelsplattformen unterstützen einige Zahlungsmethoden, wie Banküberweisung, Debit-/ Kreditkarten und elektronische Wallets wie Skrill. AvaTrade erhebt keine Gebühren beim Ein- und Auszahlen von Guthaben, während eine kleinere Gebühr auf DAXbase für bestimmte Zahlungsmethoden anfällt. In Bezug auf den Kundenservice bieten sowohl AvaTrade als auch DAXbase einen Live Chat Support an, um schnell Probleme zu klären, die bei den Kunden anfallen.

    AvaTrade vs. 24option

    Der Anmeldungsprozess auf AvaTrade ist sehr ausführlich, weil viele Fragen gestellt werden, um die Trading Fähigkeiten der Nutzer zu testen, während es auf 24option ein geradliniger Prozess ist, ein Konto zu erstellen. Beide Plattformen unterstützen mehrere Zahlungsmethoden, um Geldmittel ein- und auszuzahlen. In Bezug auf Gebühren ist AvaTrade bessergestellt, weil dort keine Gebühren für die Ein- und Auszahlung erhoben werden, während bei 24option immer eine Auszahlungsgebühr anfällt. Obwohl keine der beiden Plattformen zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie den 2FA-Schutz anbieten, bietet 24option eine Ausgleichsregelung für die Mittel der Kunden.

    AvaTrade vs. XTB

    Beide Plattformen bieten den CFD-Handel für die beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin an. Sowohl AvaTrade als auch XTB, unterstützen eine große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten wie Kredit- und Debitkarte, Banküberweisung und E-Wallets. In Bezug auf Gebühren erhebt AvaTrade keine Gebühren für die Ein- und Auszahlung aber XTB erhebt eine Auszahlungsgebühr. Weil beide Plattformen reguliert sind, erlauben sie Nutzern den Handel erst, nachdem sie ihre Accounts verifiziert haben.

    Fazit

    Als regulierte CFD-Handelsplattform mit vielen guten Features, wie mehreren Zahlungsmethoden, null Gebühren für Ein- und Auszahlungen und die Möglichkeit zur Erstellung eines Demo-Accounts, ist AvaTrade eine gute Plattform für Trading-Anfänger, um Kryptowährungen CFDs zu kaufen. Allerdings sollten Nutzer daran denken, dass CFDs komplexe finanzielle Instrumente sind, die immer ein hohes Risiko mit sich bringen, weil Hebel sowohl zu Ihrem Vorteil, als auch zu Ihrem Nachteil arbeiten. Daher können Sie nie ausschließen, dass Sie Ihr Kapital verlieren.

    Ihr Kapital ist gefährdet

    Pros und Kontras

    Pros:

    • Regulierte Handelsplattform
    • Live chat
    • Mehrere Fiat Zahlungsmöglichkeiten
    • Keine Gebühren für Ein- / Auszahlungen
    • Demo Konto
    • Unterstützt alle Betriebssysteme (Windows, Max, Android, iOS)

    Kontras:

    • Limitierte Anzahl an Kryptowährungen
    Kann ich bei AvaTrade Boni beantragen?

    Um Ihren Bonus zu erhalten, müssen Sie Ihr AvaTrade Konto verifizieren und aufladen. Um Ihren Bonus auszahlen, müssen Sie das Mindesthandelsvolumen innerhalb von sechs Monaten erfüllen.

    Wie kann ich mein AvaTrade Konto schließen?

    Um Ihr Avatrade Konto zu schließen, müssen Sie eine Anfrage an Ihren Kundenbetreuer oder an die Kundenbetreuung senden.

    Bietet AvaTrade ein islamisches Konto an?

    Ja, AvaTrade bietet Händlern spezielle islamische Konten an.

    Wie seriös ist AvaTrade?

    AvaTrade ist eine regulierte Plattform mit Lizenzen für den Betrieb in Europa, Australien, Japan, den Britischen Jungferninseln und Südafrika.

    Was ist Swap auf AvaTrade?

    Der Swap ist eine Gebühr, die für alle Positionen erhoben wird, die über 22:00 GMT hinaus offen bleiben.

    Ähnliche Plattform-Rezensionen

    xtb.com

    XTB ist eine der renommierten EU-basierten FX/CFD Plattformen, die den CFD Handel mit Aktien, Rohstoffen, Kryptowährungen, Devisen, ETFs und Indizes anbietet.

    Bewertung 4.5/5
    Rezension

    80% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Diese Produkte sind nicht für alle Kunden geeignet. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstehen und suchen Sie unabhängigen Rat.

    plus500.com

    Plus 500 ist eine führende Handelsplattform, die CFD Handel in Aktien, Indizes, Forex, Kryptowährungen, ETFs und Optionen anbietet.

    Bewertung 5/5
    Rezension

    Plus500UK Ltd. autorisiert und reguliert durch die FCA (#509909). 80,5 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen.