Brieftasche Typ
  • Desktop Brieftasche, Mobile Brieftasche
  • Unterstützte Kryptowährungen
    Anzahl der Währungen
  • 103 (Zeig mehr)
  • Wiederherstellungsoption
  • Ja (Zeig mehr)
  • Zugriff mit privatem Schlüssel
  • Ja
  • Speichertyp
  • Heißhaus
  • Sicherheitsstufe
  • Mittel (Zeig mehr)
  • Benutzerfreundlich
  • Einfach zu verwenden (Zeig mehr)
  • Preis
  • Gratis

Zum Seiteninhalt springen

Exodus Wallet Erfahrung

Exodus Wallet ist eine Desktop-Client- oder Software-Wallet, die es den Benutzern ermöglicht, Blockketten-basierte Anlagen nicht nur zu speichern, sondern auch auszutauschen, da sie über einen integrierten Austausch verfügt. Sie ist ein relativer Neuling in der Krypto-Welt, da die Wallet erst 2016 auf den Markt gebracht wurde.

Bei den Händlern hat es jedoch vor allem wegen ihrer vielseitigen Gestaltung schnell an Popularität gewonnen. Es zeigt den Echtzeitwert von digitalen Vermögenswerten mittels großartiger Live-Charts an. Darüber hinaus ermöglicht Exodus Wallet den Benutzern auch, ihr Portfolio zu personalisieren, indem sie Themen, Hintergrundfarbe und andere Merkmale ändern können, um es ihrem Stil und ihren Vorlieben anzupassen.

Rückblick auf die Brieftasche des Exodus

Exodus ist eine Multi-Asset-Kryptogeld-Wallet, da sie mehr als 80+ Münzen und Wertmarken enthält. Sie hat eine einfache Schnittstelle, die auch von unerfahrenen Händlern bequem benutzt werden kann. Mit der integrierten Exodus-Börse können Sie keine Kryptowährungen in Fiat-Währung kaufen/verkaufen, sondern nur zwischen den digitalen Vermögenswerten tauschen.

Exodus gilt nicht als die beste Option, um große Mengen an Kryptowährung zu speichern, da sie nicht so robust wie eine Hardware Wallet ist. Deshalb wird den Benutzern empfohlen, sich für Hardware Wallets wie Trezor, KeepKey oder Ledger zu entscheiden, um große Mengen an digitalen Assets zu speichern.

Sie bietet keine erweiterten Sicherheitsfunktionen zum Schutz der Gelder außer einem Wiederherstellungssatz und einem Passwort. Da es keine Informationen des Benutzers wie private Schlüssel, Passwörter usw. auf ihrer Server speichert, liegt es in der alleinigen Verantwortung des Benutzers, seine eigenen Gelder zu schützen.

Was Exodus an Sicherheit fehlt, zeichnet sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Aber wie schneidet Exodus im Vergleich zu anderen Kryptogeld Wallets ab?

  • Exodus
  • Ledger Nano X
  • Walletsart
  • Desktop Brieftasche, Mobile Brieftasche
  • Bewertung
  • 4.5/5
  • Sicherheit
  • Mittel
  • Unterstützte Länder
  • Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), TRON (TRX), Stellar (XLM), DASH, NEO...
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Einfach zu verwenden
  • Preis
  • Gratis
Exodus Erfahrungen
  • Walletsart
  • Hardware-Brieftasche, Mobile Brieftasche
  • Bewertung
  • 5/5
  • Sicherheit
  • Hoch
  • Unterstützte Länder
  • Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), TRON (TRX), Monero (XMR), EOS, Stellar (XLM)...
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Einfach zu verwenden
  • Preis
  • €119 + Kostenloser Versand
  • Walletsart
  • Hardware-Brieftasche
  • Bewertung
  • 4.5/5
  • Sicherheit
  • Hoch
  • Unterstützte Länder
  • Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), TRON (TRX), Monero (XMR), EOS, Stellar (XLM)...
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Benötigt Erfahrung
  • Preis
  • €59 / $59 / £54.50 + kostenloser Versand weltweit
  • Walletsart
  • Hardware-Brieftasche, Desktop Brieftasche, Mobile Brieftasche
  • Bewertung
  • 4.5/5
  • Sicherheit
  • Hoch
  • Unterstützte Länder
  • Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), Monero (XMR), EOS, Stellar (XLM), Cardano (ADA)...
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Einfach zu verwenden Benötigt Erfahrung
  • Preis
  • Gratis
  • Walletsart
  • Hardware-Brieftasche, Web-Brieftasche, Börse Integrierte Brieftasche
  • Bewertung
  • 4/5
  • Sicherheit
  • Hoch
  • Unterstützte Länder
  • Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), DASH, 0x (ZRX), QTUM, Litecoin (LTC),
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Benötigt Erfahrung
  • Preis
  • $49 + Versand

Unterstützte Kryptowährungen

Die Exodus Wallet unterstützt mehr als 102 Münzen und Wertmarken, darunter die folgenden:

Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Civic (CVC), Basic Attention Token (BAT), Dash (DASH), Litecoin (LTC), Decred (DCR), Digibyte (DGB), Edgeless (EDG), EOS Mainnet (EOS), Genesis Vision (GVT), Gnosis (GNO), Golem (GNT), Litecoin (LTC), Loopring (LRC), Neo (NEO), OmiseGo (OMG), Qtum (QTUM), Ripple (XRP), Salt (SALT), Storj (STORJ), Tron (TRX), TrueUSD (TUSD), Zcash (ZEC), Tether USD (USDT), WeTrust (TRST), Aragon (ANT), EOS (EOS) und mehr.

Sie können in unseren empfohlenen Kryptokasinos Einzahlungen vornehmen und mit den von Exodus unterstützten Kryptowährungen spielen:

True Flip Casino bietet einen großen Willkommensbonus an, der aus einem 200% Bonus und 50 Freispielen besteht. Treten Sie True Flip noch heute bei und profitieren Sie von den besten Promotionen dieses Bitcoin Casinos.
Als Casino, das von einem Team betrieben wird, das so erfahren und begeistert ist, hat PlayAmo definitiv das Rezept für Erfolg. Von vielen dank der angebotenen Spiele als high-end Casino betrachtet, wissen Sie, dass Sie am richtigen Ort sind!
In Anbetracht dessen, dass Oshi Casino nicht lange im Online Gaming dabei ist, haben sie sich bereits einen Namen gemacht! Abgesehen von der riesigen Spielauswahl bieten sie auch eine großartige Auswahl an Zahlungsmethoden, einschließlich Kryptowährungen.

Um die vollständige Liste der von der Exodus Wallet unterstützten Münzen und Wertmarken zu erfahren, besuchen Sie einfach deren Webseite und folgen Sie den unten aufgeführten Schritten:

  • Klicken Sie auf den Link ‚Unterstützung‘.
  • Gehen Sie zum FAQ-Abschnitt
  • Klicken Sie auf ‚Assets‘.
  • Blättern Sie nach unten und gehen Sie zu Seite 3
  • Klicken Sie auf den Link ‚Unterstützte Assets und Funktionen‘.

Vermögen

page 3

Unterstützte Assets und Funktionen

Anschlussfähigkeit

Da Exodus eine Software Wallet ist, benötigen Sie keine zusätzliche Hardware, um sie an Ihren Computer anzuschließen. Alles, was Sie tun müssen, ist den Desktop-Client auf Ihrem Computer zu installieren. Die Exodus Wallet funktioniert unter Windows, Linux und Mac.

Einrichtung und Konfiguration

Exodus - Brieftasche erstellen
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann abweichen.

Um zu beginnen, müssen Sie die neueste Version der Exodus-Software herunterladen und installieren, indem Sie auf diesen Link klicken. Je nach ihrem Betriebssystem (Windows/Linux/Mac) müssen Sie die entsprechende Version auswählen.

Da es sich bei der Exodus Wallet um eine Software Wallet handelt, die auf Ihrem Computer installiert ist, ist es nicht notwendig, ein Konto zu erstellen. Die einzige Möglichkeit, mit der Nutzung von Exodus zu beginnen, besteht darin, zumindest einen kleinen Betrag an Kryptowährung wie Bitcoin auf die Wallet zu deponieren. Erst nach der ersten Einzahlung wird der 12-Wort-Wiederherstellungs-Satz angezeigt.

Digitale Vermögenswerte empfangen

Exodus - Receiving Crypto

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um ein digitales Asset (z.B. BTC) in der Exodus Wallet zu erhalten.

  1. Öffnen Sie die Software der Exodus Wallet auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf “ Wallet “ auf der linken Seite des Bildschirms.
  3. Wählen Sie die Münze/Marke, die Sie erhalten möchten (z.B. BTC), und klicken Sie auf die Schaltfläche „Empfangen“.
  4. Nun wird auf Ihrem Bildschirm die Empfängeradresse angezeigt. Sie können entweder die Adresse kopieren oder den QR-Code an den Absender weitergeben. Sobald der Absender die Transaktion initiiert hat, erhalten Sie das Geld in Ihrer Wallet.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr erstes digitales Asset in der Exodus Wallet erfolgreich erhalten. Es wird ein kleiner Abzug zur Deckung der Transaktionsgebühren vorgenommen.

Anfängliche Konfiguration

Exodus - Konto-Seite

Sobald Sie Ihre erste Einzahlung auf die Exodus Wallet getätigt haben, folgen Sie den untenstehenden Schritten, um Ihr Konto einzurichten.

  1. Öffnen Sie die Software der Exodus Wallet auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf Backup, das sich auf der linken Seite des Bildschirms befindet.
  3. Als nächstes werden Sie auf dem Bildschirm aufgefordert, das Passwort für Ihre Wallet zu erstellen. Geben Sie Ihr sicheres, mindestens 8-stelliges Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter (Exodus akzeptiert keine kurzen Passwörter ohne Zahlen oder Sonderzeichen).
  4. Geben Sie Ihr Passwort erneut ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  5. Dann wird Ihr 12-Wort-Wiederherstellungs-Satz auf dem Bildschirm angezeigt. Sie können sie entweder auf ein Blatt Papier schreiben oder ausdrucken, wenn Ihr Computer an einen Drucker angeschlossen ist. (Speichern Sie den Wiederherstellungs-Satz niemals auf Ihrem Computer, per E-Mail, Dropbox oder irgendeinem anderen Online-Speicher, da er leicht gehackt werden kann).
  6. Wenn Sie sich alle Wörter notiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  7. Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Fertigstellen, damit Exodus Ihnen den

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Exodus-Konto erfolgreich eingerichtet, indem Sie das Passwort erstellt und den Wiederherstellungs-Satz gespeichert haben.

Digitale Vermögenswerte senden

Exodus - Krypto senden

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um ein digitales Asset aus der Exodus Wallet in eine andere Wallet zu senden.

  1. Öffnen Sie die Software der Exodus Wallet auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf die Wallet auf der linken Seite des Bildschirms.
  3. Wählen Sie die Münze/Münze (z. B. Ethereum), die Sie versenden möchten, aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Senden.
  4. Geben Sie die Empfängeradresse und den Betrag der Kryptowährung (z.B. ETH) ein, die Sie versenden möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Senden. (Anstatt die Adresse manuell einzugeben, können Sie den QR-Code einscannen, indem Sie auf das Strichcode-Symbol klicken).
  5. Sie sehen dann ein Bestätigungsfenster mit dem Betrag und der Adresse. Überprüfen Sie die Adresse doppelt, um sicherzustellen, dass sie gültig ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Senden.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr erstes digitales Asset aus der Exodus Wallet erfolgreich versandt. Für den Versand von Münzen/Münzen wird Ihnen eine geringe Transaktionsgebühr berechnet.

Digitale Vermögenswerte austauschen

Exodus - Austausch Krypto

Zusätzlich zur Aufbewahrung Ihrer digitalen Bestände ermöglicht Ihnen die Exodus Wallet den Umtausch Ihrer Münzen und Wertmarken. So können Sie zum Beispiel BTC gegen ETH und umgekehrt umtauschen. Exodus unterstützt mehr als 50 verschiedene Handelspaare.

Folgen Sie den untenstehenden Schritten, um Ihre digitalen Assets schnell umzutauschen. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass der Benutzer BTC an die ETH tauschen möchte und bereits BTC in der Exodus Wallet deponiert hat.

  1. Öffnen Sie die Exodus-Software auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Umtausch, die sich auf der linken Seite Ihres Bildschirms befindet.
  3. Wählen Sie das Asset (BTC), das Sie tauschen möchten, aus dem Dropdown-Feld auf der linken Seite aus.
  4. Wählen Sie anschließend in der rechten Drop-down-Box das Asset (ETH) aus, das Sie erhalten möchten.
  5. Geben Sie dann den Betrag der BTC ein, den Sie tauschen möchten. Sie können entweder Ihren eigenen Betrag eingeben oder ALL / HALF / MIN wählen, um den Betrag einzugeben.
  6. Der aktuelle Wechselkurs wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Wenn er in Ordnung ist, können Sie auf die Schaltfläche ‚Umtausch‘ klicken, um die Transaktion einzuleiten. (Die Exodus Wallet gibt eine 3-Sekunden-Auszeit, um die Transaktion abzubrechen, falls Sie versehentlich auf die Schaltfläche geklickt haben).

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihren ersten Umtauschauftrag in die Exodus Wallet eingegeben und erhalten das Guthaben innerhalb von 30 Minuten in Ihrer Wallet.

Sicherheit

Die Exodus Wallet hat die volle Kontrolle über die Gelder der Nutzer ermöglicht. Daher liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihr Konto zu schützen, indem Sie sichere Passwörter erstellen und den Wiederherstellungs-Satz sicher aufbewahren.

Wie jede andere Web Wallet ist auch die Exodus Wallet anfällig für Hackerangriffe, da die Sicherheit der Wallet der des Computers entspricht, auf dem sie gespeichert ist. Wenn Ihr Computer durch Malware, Viren oder andere Arten von bösartiger Software angegriffen wird, ist Ihre Wallet nicht mehr sicher.

Deshalb wird empfohlen, Hardware Wallets wie den Ledger oder Trezor zu verwenden, wenn eine große Anzahl digitaler Assets gespeichert werden soll. Für kleinere Transaktionen ist Exodus eine wirklich gute Wallet, da sie eine große Anzahl von Kryptowährungen unterstützt.

Exodus hat eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihre Gelder sicher aufbewahren können. Er wird Ihnen dringend empfohlen:

  • Gehen Sie auf die vorher erwähnte FAQ-Seite
  • Wählen Sie den Abschnitt Sichern/Wiederherstellen
  • Klicken Sie auf die Frage ‚Wie bewahre ich mein Geld sicher auf?

Es ist gut, sich vor Augen zu halten, dass beim Handel mit CFDs auf einer CFD-Handelsplattform keine Notwendigkeit besteht, auf Krypto Wallets zurückzugreifen – und das macht die Sicherung Ihrer Gewinne einfacher. CFD-Handelsplattformen bieten auch Vergütungssysteme an. Informieren Sie sich hier über unsere empfohlenen CFD-Handelsplattformen:

eToro ist eine der führenden, am schnellsten wachsenden Multi-Asset-Handelsplattformen, die den Handel mit Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr anbieten.
AvaTrade ist eine der angesehenen FX/CFD Plattformen mit Sitz in der EU, die CFD-Handel in Aktien, Gütern, Kryptowährungen, Devisen, ETF’s und Indizes anbietet.
IQ Option ist eine führende Multi-Asset-Handelsplattform, die den CFD-Handel mit Aktien, Rohstoffen, Kryptowährungen, Forex, ETFs und Indizes anbietet.

Wiederherstellungsoptionen

Exodus Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihr Konto mit einer der beiden unten aufgeführten Optionen wiederherzustellen:

  • Wiederherstellungs-Satz verwenden
  • Link zur eMail für die Wiederherstellung verwenden

Wiederherstellungsoptionen

Wie die Hardware Wallet bieten auch die Exodus Wallets den 12-Wort-Wiederherstellungs-Satz zur Wiederherstellung Ihrer digitalen Assets für den Fall, dass Sie die Zugangsdaten zum Einloggen in Ihr Konto vergessen haben.

  1. Öffnen Sie die Exodus-Software auf Ihrem Computer. (Die Benutzer müssen sicherstellen, dass sie die neueste Version der Software installiert haben).
  2. Klicken Sie auf dem Willkommensbildschirm auf den Link “restore from the backup” und klicken Sie auf die Option “12 word recovery phrase”.
  3. Als nächstes werden Sie aufgefordert, Ihren 12-Wort-Wiederherstellungs-Satz einzugeben. Geben Sie die Wörter nacheinander mit einem Leerzeichen dazwischen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.
  4. Dann sehen Sie auf Ihrem Bildschirm ein Pop-up-Fenster mit der Meldung „Wiederherstellung abgeschlossen“ und einer Schaltfläche mit dem Titel OK. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
    Herzlichen Glückwunsch. Sie haben Ihre Exodus Wallet unter Verwendung des Wiederherstellungssatzes erfolgreich wiederhergestellt. (Vergessen Sie nicht, ein neues Passwort für Ihre Wallet festzulegen).

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre Exodus Wallet unter Verwendung des Wiederherstellungssatzes erfolgreich wiederhergestellt. (Vergessen Sie nicht, ein neues Passwort für Ihre Wallet festzulegen).

Link zur E-Mail für die Wiederherstellung

Bei Ihrer ersten Einzahlung sendet die Exodus Wallet einen Backup-Link (URL mit Ihrem Wiederherstellungs-Satz) an Ihre E-Mail-Adresse. Dieser Backup-Link kann zusammen mit dem Passwort zur Wiederherstellung Ihres Kontos verwendet werden.

  1. Laden Sie die neueste Version der Exodus-Software auf Ihren Computer herunter und stellen Sie sicher, dass Ihr Kontostand 0 EUR/USD beträgt (je nach Ihrer Landeswährung).
  2. Öffnen Sie den Backup-Link aus der E-Mail, die Sie von Exodus erhalten haben. (Wenn der Backup-Link nicht funktioniert, können Sie die URL kopieren, in die Adressleiste Ihres Browsers einfügen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Ihr Konto wiederherzustellen).
  3. Als nächstes werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Geben Sie Ihr Passwort ein und warten Sie einige Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch! Ihre Wallet wurde mit Hilfe des Backup-Links erfolgreich wiederhergestellt. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, ist die einzige Möglichkeit zur Wiederherstellung Ihrer Wallet die Verwendung des 12-Wort-Wiederherstellungssatzes. (Wenn Sie auch Ihren Wiederherstellungs-Satz verlieren, dann gibt es keine Möglichkeit, Ihr Konto wiederherzustellen, und Ihr Guthaben ist für immer verloren).

Kommentare von Crypto-Investoren

Dank seiner eleganten und leicht zu bedienenden Oberfläche ist Exodus Wallet bei den unerfahrenen Händlern beliebt. Wie Exodus selbst auf seiner offiziellen Webseite erwähnt hat, eignet sie sich nicht für die Aufbewahrung einer großen Menge digitaler Vermögenswerte, sie ist bei erfahrenen Händlern weniger beliebt.

Was die Sicherheit betrifft, so haben einige Benutzer auf Reddit über den Verlust von Geldern aus ihrer Exodus Wallet aufgrund von Hacking / Sicherheitsverletzungen berichtet. Exodus hat jedoch auf seiner Webseite deutlich erwähnt, dass die Wallet nur so sicher ist wie ein Computer. Wenn Ihr Computer gehackt oder mit Malware oder Viren infiziert ist, dann gibt es keine Garantie für die Sicherheit Ihrer Gelder.

 

Exodus vs Coinbase

Exodus ist eine Desktop- oder Software Wallet, während die Coinbase eine webbasierte Wallet ist, die in Coinbase Exchange integriert ist. Auch wenn Exodus es Ihnen ermöglicht, ein diversifizierteres Portfolio zu erstellen, bietet es im Vergleich zur Coinbase Wallet keine bessere Sicherheit.

Die Coinbase Wallet genießt das Vertrauen von Millionen von Anlegern vor allem wegen ihrer unübertroffenen Sicherheitsmerkmale. Da die Coinbase Wallet es den Benutzern ermöglicht, Kryptos mit Fiat-Währungen zu kaufen, ist es viel einfacher, die Vermögenswerte zu kaufen und zu speichern. Auf der anderen Seite erlaubt Exodus nur den Austausch von Krypto gegen Krypto.

Exodus vs MyEtherWallet

Sowohl Exodus als auch MyEtherWallet raten Benutzern davon ab, große Mengen digitaler Assets in ihrer Wallet zu speichern. Hinsichtlich der Sicherheit gilt Exodus als besser als MEW, da es in der Vergangenheit viele Hacks oder Sicherheitsverletzungen erlebt hat.

Obwohl beide Wallets mehr Kryptowährungen unterstützen, unterstützt MEW nur Ether- und ERC20-Token, während Exodus es den Benutzern ermöglicht, mehr Münzen und Token zu speichern. MyEtherWallet bietet keinerlei Wiederherstellungsverfahren an, wohingegen die Exodus Wallet den Benutzern hilft, ihr Konto wiederherzustellen, falls sie ihr Passwort vergessen haben sollten.

Bewertung

4.5

Tragbarkeit – 4.2

Sicherheit – 3.8

Benutzerfreundlichkeit – 4.9

Unterstützung von Kryptowährung – 4.7

Pros und Kontras

Vorteile

  • Unterstützt eine gute Anzahl von Kryptowährungen
  • Kostenlos zum Herunterladen
  • Verfügbar auf Windows-, Mac- und Linux-Systemen
  • Ständig aktualisiert, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten

Nachteile

  • Vergleichsweise höhere Wechselkursgebühren
  • 2FA derzeit nicht unterstützt

 

Ähnliche Wallet-Rezensionen

Keepkey.com

Die 2015 eingeführte KeepKey Wallet ist eine der ältesten und sichersten Hardware-Wallets. Heute wird sie von ShapeShift Exchange betrieben und ist die drittbeste Wallet-Marke der Welt.

Bewertung 4/5
Rezension
ledger.com

Sowohl unerfahrene als auch professionelle Händler vertrauen bei der Sicherung ihrer digitalen Vermögenswerte auf Ledger Nano S, die beliebteste und sicherste Hardware-Wallet.

Bewertung 4.5/5
Rezension